Rundreisen durch Israel und Jordanien

Faszinierende Exkursionen für Kosmopoliten

Spüre Jesus Christus
Berausche Dich am Orient
Studiere Geschichte
Bestaune Naturspektakel
Fühle die Natur
Erkunde Jerusalem
Genieße die Schwerelosigkeit
Erlebe freundliche Menschen

Unsere Rundreisen

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen ersten Eindruck von den imponierenden Landschaften und der faszinierenden Geschichte des Nahen Ostens vermitteln. Wir haben Ihnen sowohl in Israel als auch in Jordanien eine Rundreise zusammengestellt, die Ihnen die Geschichte, die Kultur und die Menschen in diesen beeindruckenden Ländern näher bringen wird. Mit einem hohen Anspruch an Service und Qualität bieten wir – als langjähriger Israel- und Jordanien Spezial-Reiseveranstalter – Ihnen diese exklusiven Reisen an und hoffen, Ihnen ein unvergessliches Erlebnis vermitteln zu können. Der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung unserer Kunden sind uns dabei sehr wichtig. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

In Folge finden Sie die Leistungsbeschreibungen zu den angebotenen Reisen. Detaillierte Zusatzinformationen finden Sie in unserem Gesamtkatalog.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

© Gesundheitsreisen Wessel GmbH – Quelle: YouTube.com

Israel Highlights 2019

Rundreise (8 Tage / 7 Nächte)

1. Tag – Ankunft Tel Aviv – Ben Gurion Airport
Ankunft am Ben Gurion International Flughafen in Tel Aviv. Nach der Einreise und der Gepäckübernahme treffen Sie Ihren Fahrer, der Sie zum Abendessen und zur Übernachtung in das Hotel nach Jerusalem bringt.

2. Tag – Jerusalem Altstadt & Bethlehem
Zur Altstadt durch das Jaffator. Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel mit Besichtigung der Klagemauer, des „Tempelplatz“ und der Via Dolorosa. Besuch der Grabeskirche und des Garten Gethsemane. Fahrt nach Bethlehem* mit Besuch der Geburtskirche. Rückfahrt nach Jerusalem mit anschließenden Abendessen und Übernachtung.
* Falls die Sicherheitslage in den Palästinensischen Autonomiegebieten es nicht zulässt, wird dieser Punkt fallen gelassen. Besichtigung der Moscheen ist nicht im Preis enthalten.

3. Tag – Jerusalem Neustadt
Fahrt zum Skobusberg mit Blick auf Jerusalem. Anschließend geht es zum Zionsberg sowie zum Grabe Davids. Besichtigung des Schreins des Buches im Israel Museum sowie des Modells von Jerusalem zur Zeit des zweiten Tempels. Entlang des Vorplatzes der Knesset, der hebräischen Universität und Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

4. Tag – Tiberias & Galiläa
Fahrt durch die judäische Wüste und das Jordantal nach Tiberias mit seinen Thermalbädern und dem alten Zentrum jüdischer Schriftgelehrter. Entlang dem Ufer des See Genezareth nach Kapernaum zur Besichtigung der Synagoge und der Wohnstätte des Heiligen Petrus. Abendessen und Übernachtung in einem Kibbutzgästehaus.

5. Tag – Golanhöhen, Safed & Nazareth
Besichtigung von Drusendörfern und ehemaligen syrischen Befestigungen. Über Banias, die Jordanquellen, Kiriat Schmoneh und das Hulatal nach Safed, der Stadt der Kabbala. Besuch der alten Synagogen und des Künstlerviertels. Weiterfahrt nach Nazareth zur Besichtigung der christlichen heiligen Stätten. Abendessen und Übernachtung in der Galilee.

6. Tag – Akko, Haifa & Tel Aviv
Tour nach Akko zur alten Kreuzfahrerfestung. Im Anschluss zur Stadtrundfahrt nach Haifa, Besuch des Schreins der Baha‘i mit seinen persischen Gärten und des Carmelberges mit Blick über die Stadt. Weiterfahrt nach Caesarea zum römischen Theater und der Kreuzfahrerfestung. Über Netanya nach Tel Aviv zur Rundfahrt durch Jaffa. Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.

7. Tag – Totes Meer und Massada
Fahrt zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Auffahrt mit der Seilbahn zu den Ruinen der Festung Massada, dem letzten Bollwerk der jüdischen Rebellion im Kampf gegen Rom. Besichtigung der Ausgrabungen. Panoramablick auf die römischen Feldlager und das Tote Meer. Danach Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Weiterfahrt nach Tel Aviv, dort Abendessen und Übernachtung.

8. Tag – Abreise Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Rückflug nach Deutschland.

In den Hotels werden Sie mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) verpflegt.
Jerusalem (3 Nächte): Tourist-Class: Rimonim Shalom/Caesar/Park; First-Class: P. Kings/Royale/Leonardo
Tiberias/Galilee (2 Nächte) Kibbutz Hotel: Hagoshrim
Tel Aviv (2 Nächte): Tourist-Class: Seanet; First-Class: Metropolitan/Grand Beach/Prima

Enthaltene Leistungen
– Unterstützung am Flughafen in Tel Aviv

– Alle Transfers in komfortablen Limousinen, Vans oder Reisebussen mit Klimaanlage
– Deutschsprachige Reiseleitung an allen Ausflugstagen
– Eintrittsgelder zu den aufgeführten Sehenswürdigkeiten
– 7 Nächte mit Halbpension in der gewünschten Hotel-Klasse (Landeskategorie)

Nicht enthaltene Leistungen
– Flugleistungen (können zusätzlich angefragt und gebucht werden)

– Versicherungsleistungen (z.B. Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen)
– Getränke und Trinkgelder
– Verpflegung, die zusätzlich zu der gebuchten Halbpension konsumiert wird
– Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Tourist-Class
ab 1.122,- Euroin der Low-Season
  • Preis pro Person im DZ
    mit Halbpension
  • Saisonzeiten:
    Siehe unten
  • Inkl. Yad Vashem Besuch und
    einem Bad im Toten Meer
Tourist-Class
ab 1.594,- Euroin der Low-Season
  • Preis pro Person im DZ zur Alleinnutzung mit Halbpension
  • Saisonzeiten:
    Siehe unten
  • Inkl. Yad Vashem Besuch und
    einem Bad im Toten Meer

Low-Season
03.03., 10.03., 17.03., 24.03., 31.03., 07.04., 14.04., 28.04., 05.05., 12.05., 19.05., 26.05., 02.06., 09.06., 16.06., 23.06., 30.06., 07.07., 14.07., 21.07., 28.07., 25.08., 01.09., 08.09., 15.09., 22.09., 20.10., 27.10., 03.11., 10.11., 17.11., 24.11., 01.12., 08.12., 15.12., 29.12.2019

High-Season
04.08., 11.08., 18.08., 29.09., 22.12.2019

Peak-Season
21.04., 13.10.2019

Die Reisen werden ab einer Mindestteilnehmeranzahl von 2 Personen garantiert durchgeführt und eignen sich nur für Reisende ohne eingeschränkte Mobilität. Alle angegebenen Preise pro Person inkl. Halbpension. Attraktive Flugverbindungen bis/ab Tel Aviv bieten wir Ihnen auf Anfrage gerne zusätzlich an. Die maximale Gruppengröße beträgt 50 Personen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Angebote freibleibend. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen der Gesundheitsreisen Wessel GmbH.

Höhepunkte Jordaniens 2019

Rundreise (8 Tage / 7 Nächte)
(wahlweise von Samstag bis Samstag oder von Sonntag bis Sonntag)

Ankunft Amman- Queen Alia Airport (T1)
Ankunft am Queen Alia International Flughafen. Nach der Ankunft werden Sie in Ihr Hotel nach Amman gebracht.

Jerash / Ajloun / Amman (T2)
Fahrt zur wohl am besterhaltenen Stadt aus der römischen Zeit „Gerasa“, heute Jerash genannt. Wir schreiten über die Säulenstraße, den südlichen und nördlichen Decumanus, das ovale Forum und besichtigen den Zeustempel, das Nordportal, den Artemistempel, das Süd- und Nordtheater und viele andere Bauwerke. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Ajloun zur Besichtigung der sehr gut erhaltenen Araberburg “Rabbad Castle”. Diese wurde einst zur Verteidigung gegen die Kreuzritter erbaut. Übernachtung im Hotel in Amman.

Amman Stadtrundfahrt / Wüstenschlösser (T3)
Nach dem Frühstück Abfahrt zur Stadtrundfahrt in Amman. Amman ist die Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs Jordanien und ist auch als die antike Stadt Philadelphia bekannt. Diese Stadt ist eine interessante Mischung aus Altertum und Moderne. Ammoniten, Griechen, Römer, Byzantiner und Moslems haben ihre Spuren in der Stadt und ihrer Umgebung hinterlassen. Wir beginnen mit der Besichtigung der König Abdullah Moschee, die durch ihre blaue Kuppel sofort zu erkennen ist. Danach fahren wir weiter, um die Zitadelle und das Archäologische Museum zu erkunden, und eine Sammlung von ungewöhnlichen archäologischen Funden zu bestaunen. Am frühen Nachmittag fahren wir zu den Wüstenschlössern, die im 8. Jahrhundert n. Chr. von den Omayyaden‐Kalifen im Gebiet der nordöstlichen Wüste als Jagd‐ und Lustschlösser gebaut wurden. Wir besichtigen das Kastell Kharanah, das Badeschloss Amra mit seinen wunderschönen Wandmalereien und das Kastell Azraq in der gleichnamigen Oase. Die Rückfahrt führt uns wieder zu unserem Hotel in Amman.

Amman (T4)
Optional machen wir einen Ausflug zum tiefsten Landpunkt der Erde, zum Toten Meer. Man sollte sich ein Bad im salzhaltigsten Meer der Welt nicht entgehen lassen. Selbst Nichtschwimmer können hier nicht untergehen. Man setzt sich einfach ins Wasser und lässt sich treiben. Ein wahres Badevergnügen! Auf dem Weg zurück nach Amman besuchen wir eine der vielen Verkaufsstellen der weltweit bekannten Kosmetik-Produkte des Toten Meeres. Übernachtung in Amman.

Madaba / Berg Nebo / Shobak (T5)
Fahrt nach Madaba, dem byzantinischen Zentrum meisterhafter Mosaiken und zum Berg Nebo. In Madaba befindet sich in der St. Georgskirche das berühmteste Mosaik ‐ die Palästinalandkarte. Zehn Kilometer nordwestlich von Madaba liegt der Berg Nebo. Der Berg Nebo, ein weit ins Jordantal vorspringender Bergsporn, ist im Islam, im Juden‐ sowie im Christentum heilig. Von hieraus soll Moses das Gelobte Land erblickt haben und später auch hier begraben worden sein. Auf dem Gipfel sind die Überreste einer der ältesten Kirchen der Welt zu besichtigen. Wir haben einen einmaligen Blick auf das Jordantal und das Tote Meer. Bei klarem Wetter sehen wir bis nach Jerusalem. Danach fahren wir zu einer der Mosaik-Werkstätten in Madaba, um einen Einblick in die Planung und Fertigstellung von Mosaiken zu erhalten. Am Nachmittag besichtigen wir dann noch die Kreuzritterburg Shobak. Diese Festung, auch als Mont Realis oder Montreal bekannt, wurde im Jahr 1115 n. Chr. von Baldwin I. erbaut. In ihrer Blütezeit beherbergte diese Burg 6000 Christen. Von den Höhen Shobaks hat man einen wunderbaren Blick in das Wadi Araba. Zur Übernachtung fahren wir zu unserem Hotel nach Petra.

Petra (T6)
Heute haben wir genügend Zeit zu einem ausführlichen Besuch von Petra, dem Höhepunkt der Jordanienreise. Die „rosarote Felsenstadt“ Petra, welche um die Zeitenwende von dem geheimnisvollen arabischen Händlervolk der Nabatäer im Schutz der Berge des Landes Edom erbaut wurde, wird einen unvergesslichen Einblick in das romantische Tal von Petra und die geheimnisvolle Welt der Nabatäer geben. Zu Fuß wandern wir durch die eng umschließende Felsschlucht, den „Sik“, zum sogenannten „Schatzhaus des Pharao“. Im Anschluss besichtigen wir einige Felsengräber, das Theater, die Stadtanlage und ‐ wenn es die Zeit erlaubt ‐ unternehmen wir noch eine Bergwanderung zum Opferplatz, dessen Ausblick in das Tal jeder Mühe gerecht wird. Wir übernachten wieder im Hotel in Petra.

Beida / Wadi Rum / Amman (T7)
Nach dem Frühstück besuchen wir Beida, auch als „Little Petra“ bekannt. Little Petra war ein wichtiger Vorort von Petra und der Ein‐ und Ausreisepunkt sowie Handelsposten für Karawanen. Wir spazieren durch die enge Schlucht „Siq Al Barid“ und machen uns anschließend in Jordaniens größte Wüste „Wadi Rum“ auf. Wadi Rum ist eines der landschaftlich erstaunlichsten Phänomene Jordaniens, eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen wurde hier an Originalschauplätzen der bekannte Film „Lawrence von Arabien“ gedreht. Optional unternehmen wir eine Jeep Safari in der Wüste (ca. 2‐3 Std.), um die wunderschöne Landschaft sehr intensiv genießen zu können. Zur Übernachtung geht es wieder in das Hotel nach Amman.

Abreise (T8)
Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen in Amman, und Rückflug nach Deutschland.

Grundsätzlich ist die Besichtigungsreihenfolge bei allen Reisen von Samstag bis Samstag wie oben beschrieben (T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7 und T8).
Reisen von Sonntag bis Sonntag haben dagegen eine leicht veränderte Besichtigungsreihenfolge: T1, T3, T4, T5, T6, T7, T2, T8

In den Hotels werden Sie mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) verpflegt.
Amman (5 Nächte): Mittelklasse: Al Fanar Palace; Komfortklasse: Al Thuraya
Petra (2 Nächte): Mittelklasse: La Maison; Komfortklasse: P Quattro Relax

Enthaltene Leistungen
– Unterstützung am Flughafen in Amman sowie die Kosten für das jordanische Touristen-Visum

– Alle Transfers in komfortablen Limousinen, Vans oder Reisebussen mit Klimaanlage
– Deutschsprachige Reiseleitung an allen Ausflugstagen
– Eintrittsgelder zu den aufgeführten Sehenswürdigkeiten
– 7 Nächte mit Halbpension in der gewünschten Hotel-Klasse (Landeskategorie)

Nicht enthaltene Leistungen
– Flugleistungen (können zusätzlich angefragt und gebucht werden)
– Optionaler Ausflug zum Toten Meer und die Jeep Safari im Wadi Rum
– Versicherungsleistungen (z.B. Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen)
– Getränke und Trinkgelder
– Verpflegung, die zusätzlich zu der gebuchten Halbpension konsumiert wird
– Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Mittelklasse
ab 733,- Euroin der Low-Season
  • Preis pro Person im DZ
    mit Halbpension
  • Saisonzeiten:
    Siehe unten
  • Inkl. Besuch der Felsenstadt Petra und
    einem Abschiedsabendessen in einem orientalischen Restaurant
Mittelklasse
ab 923,- Euroin der Low-Season
  • Preis pro Person im DZ zur Alleinnutzung mit Halbpension
  • Saisonzeiten:
    Siehe unten
  • Inkl. Besuch der Felsenstadt Petra und
    einem Abschiedsabendessen in einem orientalischen Restaurant

Low-Season
12.01., 13.01., 26.01., 27.01., 09.02., 10.02., 16.02., 17.02., 02.03., 03.03., 25.05., 26.05., 15.06., 16.06., 13.07., 14.07., 27.07., 28.07., 10.08., 11.08., 24.08., 25.08., 07.09., 08.09., 21.09., 22.09., 09.11., 10.11., 23.11., 24.11., 07.12., 08.12., 14.12., 15.12.2019

High-Season
16.03., 17.03., 23.03., 24.03., 13.04., 14.04., 20.04., 21.04., 11.05., 12.05., 05.10., 06.10., 19.10., 20.10., 28.12., 29.12.2019

Die Reisen werden ab einer Mindestteilnehmeranzahl von 2 Personen garantiert durchgeführt und eignen sich nur für Reisende ohne eingeschränkte Mobilität. Alle angegebenen Preise pro Person inkl. Halbpension. Attraktive Flugverbindungen bis/ab Amman bieten wir Ihnen auf Anfrage gerne zusätzlich an. Die maximale Gruppengröße beträgt 20 Personen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Angebote freibleibend. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen der Gesundheitsreisen Wessel GmbH.

Menü